PSA: Berliner Gartenbrief 02-2016

„Das Wetter wird freundlicher, der Garten lockt! Doch noch ist etwas Geduld nötig. Mit einigen Arbeiten können Sie aber schon beginnen.

Wer ein Gewächshaus hat, sollte dieses jetzt unbedingt gründlich reinigen, um einen guten Start bei der Pflanzenanzucht zu haben. Saatgutreste werden auf ihre Keimfähigkeit geprüft, damit gezielt neues Saatgut gekauft werden kann.

Einige wenige Gemüsepflanzen können schon ausgesät werden, die meisten aber erst im März. Auch der Winterschnitt der Obstbäume, allen voran der Apfelbäume wartet. Grundregeln hierzu werden erläutert.

Sobald die Tagestemperaturen wieder ansteigen, ist mit der Weiterentwicklung der Pfirsichknospen zu rechnen. Dann sind Infektionen durch die Kräuselkrankheit zu bekämpfen. Wer aufmerksam seinen Garten in Augenschein nimmt, stellt hier und da abgestorbene Triebspitzen oder hellbraune Blätter fest. Kahlfröste zum Jahreswechsel sind verantwortlich. Genaue Informationen zu diesen Themen und mögliche Gegenmaßnahmen lesen Sie im angefügten Gartenbrief. “

(Quelle: PSA – NL 17.02.2016)

THEMEN: 

  • Gesunde Jungpflanzenanzucht
  • Winterschnitt am Apfel
  • Kräuselkrankheit vermeiden
  • Kahlfröste zum Jahreswechsel hinterließen Spuren
  • Sauberes Gewächshaus – gute Startbedingungen für Jungpflanzen

weiterlesen -> hier

Advertisements

2 Gedanken zu “PSA: Berliner Gartenbrief 02-2016

  1. Liebe Frau Bolle, danke für die Informationen. Vielleicht wäre das Angebot von der Technischen Universität Berlin auch einen Verweis im Blog wert? Siehe auch Artikel im Gartenfreund März http://www.kleingarten-shop.de/epages/17826703.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/17826703/Categories/Bodenprobe_der_TU_Berlin

    Ich denke es ist sinnvoll für viele, eine Bodenuntersuchung zu machen und gleichzeitig hilft es der Wissenschaft in der Forschung über urbane Böden.

    Viele Grüße Judith Moering (GFB Kolonie NCR, BV Süd)

    >

    Gefällt mir

    1. Liebe Frau Moering, vielen Dank für den Hinweis. Die schnelle Recherchere ergab: die Aktion ist bis 15.04.2016 verlängert worden. Leider konnte ich im Gartenfreund den Hinweis auf die Bodenprobe nicht finden – können Sie mir noch mal die Seite nennen, damit ich meinen Eintrag korrekt verfassen kann? (Inzwischen gefunden S 3/48) Gartenfreundliche Grüße Birgit-Ellen Bolle

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s